check-circle Created with Sketch.

Archäologie

Unter der Erde sind zahlreiche „Schätze“ verborgen. Meistens stößt man nur durch Zufall bei Bauarbeiten auf sie. Viele sind aber auch bei Ausgrabungen gezielt gesucht und entdeckt worden. Um sie wieder an die Erdoberfläche zu bekommen und wissenschaftlich zu bearbeiten, werden Fachleute benötigt: Archäologonnen und Archäologen. Später können wir einen Teil der Funde als Exponate im Museum bewundern.
Ausgehend von den im Museum ausgestellten Funden lernen Schülerinnen und Schüler ab der 3. Klasse archäologische Arbeitsmethoden kennen. In Eigen- und Gruppenarbeit vollziehen sie diese fachspezifischen Vorgehensweisen anschaulich nach. Dabei erkennen sie, warum Vorsicht und Sorgfalt eine große Bedeutung für die Bergung und den Erhalt der Funde haben.

Altersstufe: ab 3. Klasse
Dauer: 90 Minuten