check-circle Created with Sketch.

"Wer macht mit ...?" Alte Kinderspiele aus Westfalen

Bis zum Wirtschaftswunder in den 1950er Jahren war teures, gekauftes Spielzeug höheren Bevölkerungsschichten vorbehalten. Die Mehrheit der Kinder spielte mit dem, was sich in der Natur, auf dem Dachboden oder im Abfallhaufen fand. Mit Murmeln, Reifen, Stelzen, Kreiseln und Würfeln ließ sich wunderbar die wenige Freizeit verbringen. Aber auch aus Knochen ließ sich prima Spielzeug herstellen.

Dieses Programm ist besonders gut für Museumsfeste geeignet. Sämtliches ausleihbares Spielzeug kann auch benutzt werden und ist für Menschen jeden Alters geeignet.

Altersstufe: Kinder und Erwachsene
Dauer: frei wählbar